fbpx

Warum Kryptowährungen ein Mittel gegen Rassismus und Armut sind

Die gesellschaftliche Debatte zum Thema Rassismus, auch hier bei uns in Deutschland, wird aufgrund der brutalen Vorkommnisse in den USA leidenschaftlich und aufgeregt geführt. Das ist gut so. Deutschland ist kein rassistisches Land, aber auch hier gibt es Rassismus und die davon betroffenen Menschen leiden täglich darunter. Doch was genau ist eigentlich Rassismus? Wie äußert sich Rassismus und wer ist davon betroffen? Woher kommt Rassismus und was können/müssen wir dagegen tun?

(mehr …)

Schnorr und Taproot: Privatssphäre vs. Regulierung beim Bitcoin (BTC)

In den USA haben vor einigen Wochen drei republikanische Senatoren einen Gesetzesentwurf eingebracht, der in den USA bei Umsetzung jede verschlüsselte Technologie verbieten würde, es sei denn staatlichen Stellen ist der unbeschränkte Zugriff möglich. Heißt übersetzt, dass der amerikanische Staat zumindest bei Vorliegen eines strafrechtlich relevanten Anlasses direkten Zugriff auf alle verschlüsselten Daten und Systeme haben will – also alle Chats und Messenger-Kommunikationen (z.B. WhatsApp und Telegram) lesen, auf alle Cloudstorages wie Dropbox und iCloud zugreifen und alle Wallets kontrollieren können will.

(mehr …)