fbpx

Hallo Welt? Hallo Krypto!

BLOG @ Hallo-Krypto.de

Drei Menschen, fünf Meinungen - das Leben.

Hallo Welt!

Jeder Mensch hat (hoffentlich!) eine eigene Meinung, eine eigene Sicht auf die Welt. Auf die technischen, sozialen, gesellschaftlichen Entwicklungen, auf die Bedeutung des Wandels, die Chancen und die Risiken des Lebens im Allgemeinen und von Kryptowährungen wie Bitcoin im Besonderen.

(mehr …)

Im Interview mit Be[In]Crypto

Es ist ja nicht wirklich ungewöhnlich, dass man uns Fragen stellt – das passiert in unseren Workshops andauernd. Das ist auch gut so, wird doch dadurch auch sichergestellt, dass Unklarheiten beseitigt werden und das neue Wissen sich verfestigt.

Allerdings ist es echt schon was Anderes, die Fragen eines Interviewers zu beantworten, der vorbereitet ist und gezielt auch nach Hintergründen fragt. Spannend!

Danke an Be[In]Crypto Germany für die Fragen – für die komischen Antworten könnt ihr nichts. So ist das bei Interviews. 😉

Spaß beiseite – wir freuen uns schon auf den zweiten Teil, der am Samstag veröffentlicht wird (und den wir hier ebenfalls referenzieren werden).

Hallo Krypto!

So lautet die Marke der Workshops von Rolf Leder & Monika Lex, die sich an #Krypto-Neulinge richten! Wir hatten Rolf Leder dazu im exklusiven #Interview rund um den #Workshop#Bitcoin und wie #BlockchainTechnology die Welt verändern wird,

Link zum Interview - Teil 1

Adaption sorgt für Akzeptanz sorgt für Bekanntheit sorgt für …….

bitcoin accepted here

In der Kryptowelt und den Medien werden viele Begriffe virtuos genutzt, nur dass sie leider nicht immer das beschreiben, was man eigentlich ausdrucken möchte. Dieser Artikel ist als ein Hinweis, als eine Bitte gemeint, bei der Nutzung von Sprache wieder etwas genauer zu sein – schon um der Verständlichkeit und letzlich auch der Güte der Botschaft willen.

(mehr …)

Die Glaskugel von Kryptoland.

Glaskugel

Warum technische Analyse von Kryptowährungen Quatsch ist – und trotzdem so oft stimmt.

Schön anzusehen sind sie ja, diese Kurven und Linien, Trends, Unterstützungen, Fibunaccis und Widerstandsbereiche. Man kann eine echte Wissenschaft daraus machen, mit ein paar Strichen ganz klar etwas erkennen und …. ja genau, und dann?

Rechts vom aktuellen Kurspunkt ist diese unsägliche Leere. Wie geht’s weiter von hier aus? Setzt der Trend sich durch, trotz des Widerstandes, bricht er womöglich aus, schneidet diesen oder jenen sich schlängelnden gleitenden Durchschnitt (am liebsten von unten nach oben, ist ja klar). Oder bleibt der Kurs in Kanal, prallt nochmal an der Linie ab und ändert die Richtung?

(mehr …)